TheCompensators* » EU-Länder einigen sich auf Klimaziele für 2030

EU-Länder einigen sich auf Klimaziele für 2030

Eine CO2-Reduktion auf 35% des Niveaus von 1990 ist bis 2020 locker erreicht. Auch deshalb haben sich die EU-Klimaminister am Donnerstag in Brüssel getroffen und über neue Ziele beraten. Auf drei Ziele haben sich die Regierungschefs nun geeinigt, was angesichts der unterschiedlichen Prioritäten im Umweltschutz ein schwieriges Unterfangen war. Beim UN Klima-Gipfel in Paris 2015 können die Ziele zwar noch überarbeitet, aber nicht gelockert werden. Im Einzelnen soll bis 2030 Folgendes passieren:

1. Die EU soll im Vergleich zum Niveau von 1990 40% weniger Treibhausgase ausstoßen. Bei den privaten Haushalten, Verkehr und Landwirtschaft sollen es 30% sein.

2. Durch effizienteren Energieverbrauch sollen Einsparungen von 27% erreicht werden – unverbindlich.

3. Der Anteil von Erneuerbaren Energien soll um 27% steigen. Für Deutschland bedeute das ein „mindestens“, sagte Angela Merkel in Brüssel. Man habe mehr erreichen wollen, sich aber eben auf einen Kompromiss einigen müssen.

Die übrigen Ziele finde sie auch nicht schwer einzuhalten, da die Auflagen innerhalb des Bundes ja viel strenger seien. Claude Turmes von der Grünen Fraktion im europäischen Parlament war mit dem Ergebnis weniger zufrieden. Er beschrieb den Kompromiss als „faul“ und bezeichnete Merkel als eine „Klimakanzlerin a.D.“1.

Auch Umweltverbände kritisieren die Zielsetzung als zu lasch. Und eine wahrhaftige Reform des Emissionshandels bleibt die EU dem Klima ebenfalls schuldig, obwohl die Möglichkeiten für Verbesserungen bekannt sind. TheCompensators* fordern, dass die Verbesserung des Emissionshandels auf die Agenda gesetzt wird. Wir setzen uns dafür ein, dass das Emissionshandelssystem effektiver gestaltet wird und ermöglichen bis dahin jedem und jeder Einzelnen, Emissionsrechte zu löschen. Unterstütze uns und spende hier!

1Tagesschau-Beitrag vom 24.10.2014, http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-34811.html.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*