TheCompensators* » FAQ

FAQ

Kann ich meine Spende eigentlich von der Steuer absetzen?

Na klar doch! Die Details erklären wir auf unserer Seite zu Spendenbescheinigungen.

Was ist der EU Emissionshandel (EU ETS)?

Der EU Emissionshandel (EU ETS) ist ein transnationales Handelssystem für Treibhausgas-Ausstoß auf der Unternehmensebene (das heißt zwischen Unternehmen und nicht zwischen Regierungen) in der Form von EU-Emissionsrechten (EU Allowances, EUAs).

Warum ist die Teilnahme am Emissionshandel ein guter Weg, um den CO2-Ausstoß zu mindern?

Dem Klima ist es gleich, wie oder welche Treibhausgase produziert werden. Angesichts der sehr beschränkten tragbaren Höhe an Gesamtemissionen, bedeutet der Handel von Ausstößen, dass diese nur dort emittiert werden, wo sie wirklich nötig oder unvermeidbar sind.

Wie nehmen die TheCompensators* konkret am EU ETS teil?

TheCompensators* nutzen Spenden, um EUAs zu kaufen und zu löschen. Dadurch wird die Menge an Treibhausgasen reduziert, die die Industrie ausstoßen darf.

Wie unterscheiden sich TheCompensators* von anderen Ausgleichsmaßnahmen?

Andere Kompensationsmaßnahmen übertragen die Reduktion von Emissionen an Entwicklungsländer durch den sogenannten Clean Development Mechanism (CDM). Wenn die errungenen Emissionsrechte nicht gelöscht, sondern als EUAs verkauft werden, werden die Emissionen nicht reduziert.

Wie passt das EU-ETS in den vom Kyoto-Protokoll vorgegebenen Rahmen?

Das Kyoto-Protokoll verpflichtet einige Länder dazu, ihren Treibhausgas-Ausstoß auf eine bestimmte Anzahl von Assigned Amount Units (AAUs) zu beschränken. Flexibilität, wie diese Reduzierung erreicht werden kann, gibt es dank verschiedener Mechanismen, durch die man AAUs erhalten und handeln kann. Das ETS ist ein solcher Mechanismus, mit Hilfe dessen von Firmen gehandelte Emissionszertifikate zum verbindlichen Austausch von AAUs zwischen teilnehmenden Ländern werden.

Wie kann man den Emissionshandel weiter verbessern?

Der Emissionshandel enthält bislang weder alle Quellen von Emissionen, noch handelt es sich hierbei um einen weltweiten  Markt. Da der Klimawandel ein globales Problem ist, muss er durch eine ganzheitliche Herangehensweise gelöst werden, die alle Arten von Emissionen mit einbezieht. Sie können schon jetzt helfen, indem Sie Ihre Emissionen kompensieren – und dadurch alle Ihre Aktivitäten  in den Emissionshandel hereinholen.