TheCompensators* » Focus: Jedem sein Verschmutzungsrecht

Focus: Jedem sein Verschmutzungsrecht

Eine CO2-Bremse für jedermann offeriert der Berliner Verein “TheCompensators”: Er kauft Zertifikate, die zum Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) berechtigen. Diese werden dann aus dem Handel genommen. Mit dem Stilllegen der Zertifikate wollen die Gründer der Plattform die Preise für die Verschmutzungsrechte an den Strombörsen hochtreiben. “Nur dann wird die Industrie in CO2-freie Techniken investieren”, glaubt Mitgründerin Hannah Förster.
Die Idee kam den Klimakämpfern, als sie überlegten, wie sie die Emissionen ihrer Dienstreisen kompensieren könnten. “TheCompensators” kann jeder beitreten, die Vereinsbeiträge dienen zum Kauf von Emissionsrechten. Derzeit kostet ein Zertifikat für eine Tonne CO2 etwa 6,75 Euro.

(c) Focus Verlag und Redaktion

 

Comments are closed.