TheCompensators* » ETS

Tag Archiv für ETS

Studie: Volle Konzernkassen durch Emissionshandel statt Umweltschutz

Eine aktuelle Studie belegt die Kritik von TheCompensators* am Europäischen Emissionshandel (ETS). Einer ganzen Reihe von Industriekonzernen, die zu den größten Umweltverschmutzern Deutschlands gehören, dient der Emissionshandel als lukrative Einnahmequelle, anstatt die Unternehmen zu mehr Klimaschutz zu verpflichten.

Die Untersuchung “Klima-Goldesel” von unserer britischen Partnerorganisation Sandbag, dem BUND und Germanwatch belegt, dass deutlich zu viele Emissionsrechte an Konzerne vergeben wurden – und zwar kostenlos. Profitiert haben davon unter anderem die Unternehmen Arcelor Mittal, Thyssen Krupp, Salzgitter und BASF. Allein für ihre Anlagen in Deutschland erhielten sie der Studie zufolge mehr als 60 Millionen Tonnen CO2 zu viel. Diese haben einen Wert von aktuell etwa 782 Millionen Euro – und verschaffen den Konzernen entsprechend satte Extragewinne, wenn sie die Verschmutzungsrechte weiterverkaufen.

Die Untersuchung belegt, dass der an sich sehr sinnvolle Emissionshandel dringend verbessert werden muss. Ansonsten kann das System sein Ziel des Klimaschutzes nicht erreichen!

Die Politik – das heißt die Europäische Kommission und die EU-Mitgliedstaaten – muss deshalb handeln! Die Zahl der vergebenen Emissionsrechte muss deutlich verringert werden, damit das Emissionen tatsächlich signifikant sinken. Außerdem dürfen die Zertifikate nicht kostenlos vergeben werden – die Unternehmen müssen dafür zahlen, dass sie das Recht erhalten, das Klima zu belasten.

Aber auch jeder Einzelne kann aktiv werden und seine Emissionen kompensieren! Wer Emissionszertifikate über TheCompensators* kauft und löscht, verringert die Zahl der Verschmutzungsrechte, die den Unternehmen noch zur Verfügung steht. Zugleich ist jedes gelöschte Verschmutzungsrecht eine politische Stimme für einen besseren Emissionshandel. Kompensieren Sie jetzt!